Lesung auf Sci-Fi-Festival München am 26.4.

Ich freue mich sehr, meine Lesung aus MUC auf dem Münchner Sci-Fi-Festival ankündigen zu dürfen! Ich lese am Sonntag, 26.4.2015 ab 17.30, aber ich denke, alle Programmpunkte des Festivals sind einen Besuch wert. Ich selbst freue mich schon sehr auf dieses einzigartige Wochenende. Also, liebe Münchner Sci-Fi-Fans und alle, die es werden wollen: Save the Date!
http://muc-sf-festival.com/

MUC für den Deutschen Science Fiction Preis nominiert

Ich freue mich sehr, mitteilen zu können, dass mein Roman MUC beim Science Fiction Club Deutschland unter der Rubrik “bester deutschsprachiger Roman” für den “Deutschen Science Fiction Preis” nominiert wurde.

Bei den Mitgliedern des Science Fiction Club Deutschland möchte ich mich hiermit für diese Nominierung und die damit verbundene Anerkennung meiner Arbeit bedanken.

Es ist mir eine Ehre in einer Liste mit den anderen nominierten Autoren stehen zu dürfen.

Die Liste aller Nominierungen ist hier zu finden:
http://www.sfcd.eu/4104/dsfp-2015-die-nominierungen/

Neue Rezensionen zu “MUC in der Presse” hinzugefügt

Auf der Seite “MUC in der Presse” wurden drei neue Rezensionen hinzugefügt.

Vielen Dank hiermit an die Rezensenten von “Krimi Tick”, “Die Leserattz” und “Walking about Rainbows” für Ihre Rezensionen.

Die einzelnen Rezensionen findet man hier:
http://www.krimi-tick.de/2015/02/22/ein-endzeit-thriller-aus-deutschland-findet-seine-leser-muc-von-anna-mocikat/
http://www.die-leserattz.de/2015/02/13/rezension-muc-anna-mocikat/
http://walkingaboutrainbows.blogspot.de/2015/03/rezension-muc.html

Robins Reise erscheint 02.03.2015

Am 2.3.2015 erscheint mein E-Book „Robins Reise“ und ist online sowie im Fachhandel erhältlich. Ich freue mich schon sehr darauf!

„Robins Reise“ ist kein ganzer Roman, sondern ein Zusatz-Kapitel zu „MUC“. Darin beschreibe ich Robins Expedition zum Supermarkt und kläre die Frage, warum er monatelang aus Pias Leben verschwunden ist. Im Laufe des Jahres sollen noch drei weitere solcher E-Books erscheinen. Sie sind als Bonusmaterial für Fans gedacht, oder wie es im Videospieljargon heißt: Add Ons. Ich habe „Robins Reise“ jedoch so konzipiert, dass auch Leute, die MUC nicht gelesen haben, damit einsteigen können.

Viel Vergnügen mit „Robins Reise“!

MUC im (Online)Handel

Seinen Lesern möchte man als Autor ja gerne etwas bieten, zum Beispiel auch perfekten Service. Daher hier eine Auflistung von Online Shopping-Möglichkeiten zu MUC. Für alle diejenigen, welche MUC noch nicht haben, oder aber für alle diejenigen, welche MUC haben, aber verschenken möchten, hier eine Reihe von Links, wo man MUC beziehen kann:0

 

MUC: Roman bei Amazon

MUC bei Hugendubel

MUC bei Buchhandlung Isarflimmern
Signierte Exemplare und Exemplare mit Widmung per Emailbestellung an: 80469@isar-flimmern.de
Bitte in der Email schreiben für wen (Vorname) und zu welchem Anlass, damit darauf eingegangen werden kann.

AddOn Robins Reise ist vorbestellbar hier:

 

Robins Reise: Zusatzepisode zu MUC (KNAUR eRIGINALS)

Signierte Exemplare bestellbar

Ich freue, mich Ihnen die Mitteilung machen zu können, dass in Kooperation mit der Buchhandlung Isarflimmern signierte Exemplare und Exemplare mit Widmung von MUC bestellt werden können (natürlich nur in der Printvausgabe).

Bestellbar ist das Buch per Emailbestellung an die Buchhandlung Isarflimmern an die Emailadresse: 80469@isar-flimmern.de

Bei der Bestellung bitte ich um Verständnis, dass die Lieferung eines signierten Exemplares etwas mehr Zeit bis zum Versand brauchen wird, als bei der Bestellung des unsignierten Exemplars.

Der Weg zu MUC

Ich mochte schon immer Geschichten, die postapokalyptische Szenarien zum Inhalt hatten. Die meisten dieser Romane, Filme und Videospiele haben New York oder andere amerikanische Metropolen als Schauplatz, ganz selten auch London oder Australien. Dabei würde die Apokalypse wohl kaum vor Landesgrenzen halt machen.Als ich die Story zu MUC entwickelte, versuchte ich mir vorzustellen, wie ein postapokalyptisches München und das Voralpenland wohl aussehen würden.

MUC spielt mehr als hundert Jahre in der Zukunft. Eine Katastrophe hat die Menschheit soweit dezimiert, dass nur etwa zwei Prozent überleben konnten. Daraufhin hat sich die Natur den Planeten zurückgeholt, dschungelartige Wälder haben sich ausgebreitet, wilde Tiere durchstreifen das Land. Der Mensch ist in dieser Welt nur noch ein Fremdkörper.

Dieses Setting in meiner Heimat München und dem Voralpenland anzusiedeln, gab mir die spannende Möglichkeit, etwas Vertrautes auf völlig neue Art zu beschreiben. Ich hatte sehr viel Spaß dabei und hoffe, diejenigen die mein Buch lesen, haben ihn auch!

MUC ist ein Endzeitroman aber auch eine Abenteuergeschichte und eine Heldenreise zu sich selbst. Für mich ist MUC aber auch einfach ein postapokalyptischer Heimatroman.

MUC Teaser

»München, 2120« »Zerstörte Häuser« »Absperrungen aus Autowracks« »Müll und Dreck in den Straßen« »Zertrümmerte Glasfassaden« »Skelette in der U-Bahn« »Ein Gefängnis im Gasteig« »Ein Turm der Frauenkirche – eingestürzt« »Ein Ort ohne Mitleid«

Schon als kleines Mädchen träumte Pia von der sagenumwobenen Stadt MUC, die irgendwo nördlich ihres abgeschiedenen Alpendorfes liegen soll. Jetzt, als Erwachsene, erträgt sie die Enge und Borniertheit ihrer Heimat nicht mehr und macht sich auf den Weg in die legendäre Stadt. Doch die dschungelartige Wildnis, in die sich das Alpenvorland nach der großen Katastrophe vor 100 Jahren verwandelt hat, ist gefährlich. Und auch MUC selbst entpuppt sich nicht als das Paradies, das Pia sich vorgestellt hat.

Anna Mocikat bei Droemer und Knauer

Katalog zum Download (Link auf den Katalog auf der Droemer und Knauer Webseite)